Wenn-Buch von Doris

Dieser Beitrag soll dir als Inspiration dienen, sodass du Ideen für dein eigenes Wenn-Buch bekommst.

Doris hat sich von meinen 100-Ideen-Wenn-Buch-Artikel inspirieren lassen und sich dann ihre eigenen Vorlagen gezaubert.
Was mir an Doris‘ Buch besonders gefällt ist ganz klar der schwarze Hintergrund 😀 – ich liebe ihn einfach und trotzdem ist das Buch wunderbar bunt! Aber nicht nur das 😉 auch, dass sie statt dem Hochformat ins Querformat gewechselt ist gefällt mir total.

Danke Doris, dass ich dein Buch herzeigen darf!

Du willst dir ein eigenes Wenn-Buch bauen?

In der kostenlosen Vorlagenbibliothek findest du PDF-Vorlagen zum Ausdrucken für die Wenn-Sätze.

Print Friendly, PDF & Email

Wer schreibt dir hier?

Sara Menzel-Berger

Ideenfinderin & Kreativelfe

Für Musicals und Online-PC-Spiele lass‘ ich sogar mal meine heißgeliebten DIYs eine Weile auf der Seite stehen ;-).

Weitere Wenn-Buch-Ideen findest du in diesen Blogartikeln

  • Martina Männchen sagt:

    Hallo Sara! Ich finde diese Seite einfach toll. Ich habe auch schon ein erstes WENN-Buch verschenkt, allerdings nur mit 10 Seiten. Ist aber super gut angekommen beim Geburtstag. Wenn ich mich hier einlogge, was kostet es mich dann und reicht nicht auch einmal wöchentlich ein Newsletter? Das würde mich mal interessieren. Ich schaue gern wieder vorbei. LG Martina

    • Hallo Martina,
      es freut mich, dass dir meine Seite gefällt :-).

      Der Zugang zur kostenlosen Vorlagenbibliothek ist wie der Name schon besagt gratis, genau so verhält es sich auch beim Geburtstags-Geschenke-Minikurs.

      Nur mein Online-Buchbindekurs ist bis jetzt das einzige Produkt, das etwas kostet – in nächster Zeit werden aber weitere Produkte folgen.

      Meine [Kreativpost] kommt jeden 2. Montag – also zurzeit alle 2 Wochen. In dieser findest du neue Blogartikel, Vorlagen und Angebote von mir.

      Die [Kreativpost] bekommst du erst, wenn du am Anfang (also nachdem du dich in den Verteiler eingetragen hast) die automatischen E-Mails durchlaufen hast.
      Ein Abstand von 3 Tagen hat sich hier aus marketingtechnischer Sicht bewährt und deshalb gibt es am Anfang jeden 3. Tag von mir eine E-Mail.
      Dies dient dazu, dass meine Kund*innen mich kennenlernen, wissen wer ich bin und später auch bei mir kaufen, denn ich hab das Ziel von meinem Blog leben zu können.

      Hilft dir meine Antwort weiter?
      Lieben Gruß
      Sara