Live Zeichnen – was ist das?

Heute beschreibt dir Eva Peters von www.artilda.de wie sie zum Live-Zeichnen gefunden hat und wie du das auch für dich entdecken kannst.
Sie beschreibt dir eine wunderbare Übung, mit der du super einfach und entspannt ins Zeichnen einsteigen kannst.

Ich war beim Live-Zeichnen dabei und hab‘ auch die Übung ausprobiert, die Eva dir hier beschreibt. Die Bilder dieses Blogartikels hab‘ ich beim Live-Zeichen skizziert.

Und jetzt wünsch‘ ich dir viel Spaß beim Zeichnen und Malen 😀
Deine Sara

Wie Du trotz viel Zeit am Computer zum Skizzieren kommst

Ich habe eigentlich schon immer gerne gemalt und gezeichnet, aber es gibt auch Phasen, da verbleibt es. Dann fehlt mir die Zeit, eine Idee oder die Motivation, einfach mit dem Zeichnen anzufangen.

Wenn Malen und Zeichnen nicht gerade unser liebstes Hobby, unser Beruf oder unsere sonstige Bestimmung ist, verbleibt es irgendwann. Und die Kreativität geht im Alltag und in den Verpflichtungen unter, auch wenn wir früher gerne gemalt oder gezeichnet haben.

Mittlerweile verbringe ich – wie viele andere auch – sehr viel Zeit am Computer. Wenn ich dann abends das Laptop zuklappe, fällt mir ein, dass ich doch eigentlich auch Lust hatte, ein bisschen zu Skizzieren. Wie kriege ich das also unter einen Hut?

Live-zeichnen, Elch-Blindzeichnung

Live-zeichnen, Elch-Blindzeichnung

Warum nicht vor dem Bildschirm zeichnen?

So begann ich eines Tages damit, beim Fernsehen zu Skizzieren. So viel sehe ich gar nicht fern, aber ab und zu darf es schon ein Krimi sein. Ich versuchte, die Protagonisten zu skizzieren. Das ist gar nicht so leicht, denn ständig wechseln die Szenen oder die Perspektive. Auch bei Webinaren und beim Skypen nutze ich den Bildschirm, um die Menschen auf der anderen Seite der Kamera zu skizzieren. So kann man ganz spontane zeichnen, muss nirgendwo hinfahren und hat immer neue Modelle vor der Nase.

Das Zeichnen vor dem Bildschirm bietet noch zwei technische Vorteile und macht es daher schmackhaft, auch wenn man aus dem Skizzieren ein bisschen raus ist. Der Bildschirm gibt einen Rahmen vor. Damit habe ich bereits einen Ausschnitt und werde nicht wie bei einem Blick in die Landschaft, auf ein Haus oder auch auf eine Menschengruppe von der Fülle der Möglichkeiten überrollt. Von dem was, ich auf dem Bildschirm sehe, kann ich noch einen weiteren Ausschnitt wählen.

Außerdem ist das Motiv auf dem Bildschirm bereits zweidimensional. Wir müssen also nicht das Dreidimensionale reduzieren, um es auf dem Blatt darzustellen. Auch das macht das Zeichnen einfacher. Das mag nun sehr perfektionistisch klingen. Aber mir persönlich ist sehr wichtig, dass eine Zeichnung oder Skizze keinesfalls naturgetreu oder perfekt sein muss. Ähnlichkeit wird völlig überbewertet. Also keine Scheu, das Gesehene frei zu interpretieren. Wer am Bildschirm zeichnet, muss das Ergebnis eh nicht herzeigen. Also einfach drauflos zeichnen!

Live-zeichnen, Engel mit Herz

Live-zeichnen, Engel mit Herz

Live mitzeichnen ohne Gruppendruck

Facebook live bietet noch eine weitere Möglichkeit, des Zeichnens am Bildschirm. Ich dachte mir daher: Warum also nicht dieses Medium nutzen, um den Zuschauern live Motive und Anregungen für Zeichenübungen zu geben?

Beim Online live Zeichnen zeige ich verschiedene Motive, erkläre etwas dazu und gebe kleine Skizzieraufgaben, um verschiedenes auszuprobieren. Das Wissen, das andere Zeichner die gleichen Motive zur gleichen Zeit zeichnen, motiviert die Mitmachenden. Und niemand guckt beim Zeichnen über die Schulter. Anschließend werden die Bilder, die man zeigen möchte auf Facebook gezeigt und es können natürlich auch Fragen gestellt werden. Es gibt also weder Druck noch Stress. Das Zeichnen zuhause ist ziemlich gemütlich, denn man kann einfach von der Couch aus mitmachen und ist doch nicht alleine beim Zeichnen. Einfach kreativ werden ist heute also gar nicht so schwer.

Du bist herzlich willkommen bei einer solchen Online live Session mitzumachen.
Klick‘ hier um dich direkt einzutragen und die nächsten Termine zu erfahren.

Live-zeichnen, Kopfhörer

Live-zeichnen, Kopfhörer

Willst Du jetzt sofort loslegen?

Wenn Du jetzt gleich ein bisschen zeichnen möchtest, dann habe ich direkt einen entspannten Zeichentipp für Dich.

Es ist eine Anregung aus meinem Ideenkartenset, das 50 Ideen für Pinsel & Stift beinhaltet. Diese Karte, „Runde Sachen“, ist eine meiner Lieblingskarten. Man braucht nur einen Stift und Papier. Und schon geht es los.

Live-zeichnen, Elch

Live-zeichnen, Elch

🎨 Material

  • ​Papier
  • ​schwarzer Stift
  • ​wenn du magst: bunte Stifte oder Aquarellfarben

🕔 Zeitaufwand

  • ​Arbeitszeit: solange du Lust hast

​📈 Schwierigkeit

  • ​sehr leicht ✁

Runde Sachen

Material: schwarzer Stift, Papier, eventuell farbige Stifte oder Aquarellfarben

Male einen kleinen Kreis auf das Papier, der Kreis muss nicht „ordentlich“ sein. An diesen Kreis setzt Du weitere Kreise oder Ovale. Variiere dabei die Größe der Kreise und der ovalen Formen. Es dürfen auch ganz kleine Kreise neben sehr großen sein. Schön ist, wenn der Anfang und das Ende der Kreislinie halbwegs ordentlich aufeinandertreffen.

Mit den Kreisen wächst langsam ein Muster wie ein Mosaik oder nebeneinander liegende Steine. Aus den vielen Kreisen entsteht dann etwas Neues. Wenn Du Lust hast, dann male die Kreise und Ovale farbig aus.

Es ist fast eine meditative Übung, die ich auch gerne mal zwischendurch mache. Und man kann dabei nichts falsch machen. Den Spaß am Zeichnen zu erleben, ermuntert auch zum Weitermachen.

Wenn Du Dir mehr Ideen zum Zeichnen und Malen wünschst, dann schau Dir das Kartenset doch mal näher an: https://artilda.de/ideenkarten/

Du kannst Dir auch das Mini-Leporello mit 3 Ideen aus dem Kartenset gratis herunterladen: https://artilda.de/kostenloses-mitmachprojekt/
Eine der Ideen wird Dir dann schon bekannt vorkommen.

Live-zeichnen, Kreise in bunten Farben

Live-zeichnen, Kreise in bunten Farben

Wer schreibt dir hier?

Eva Peters - Live-Zeichnen

Eva Peters

www.artilda.de

Ich gebe Menschen Motivation, Inspiration und Ideen, um selber einfach kreativ zu werden. Denn Malen, Zeichnen und Collagen dürfen auch Erwachsenen Spaß machen. Ich betreibe den Blog artilda, gebe online Kreativkurse und bin Autorin und Herausgeberin des Kartensets „Sommermalzeit Ideenkarten“.

    Sara Menzel-Berger

    Sara Menzel-Berger | Ideenfinderin & Kreativelfe | Für Musicals und Online-PC-Spiele lass' ich sogar mal meine heißgeliebten DIYs eine Weile auf der Seite stehen ;-).

  • Kurti sagt:

    Das ist wirklich eine geniale Idee! Ich sitze beinahe täglich in irgendwelchen Skype-Meetings von meiner Arbeitsstelle. Auf den Gedanken, dass ich ja auch diese Zeit zum zeichnen nutzen könnte bin ich gar nicht gekommen aber eigentlich ist es doch so logisch, schließlich hat man ja sogar schon direkt Menschen zum Porträtieren vor der Nase. Ich werde gleich morgen damit anfangen!

  • >