Was bleibt - was kommt? Jahresrückblick 2017 und Vorschau auf 2018

Marit Alke hat auch heuer wieder zu einer Jahres-Rückblick-Blogparade eingeladen, bei der ich super gerne dabei bin. 

​Studium, Produktlaunch und andere Neuerungen

2017 war für mich ein Jahr voller Veränderungen und Neuerungen. Im Herbst fing an zu studieren, Ende November ging mein erstes Produkt online, und im Mai entstand ein Online-Minikurs. Ich durfte in diesem Jahr auch viele wundervolle neue Menschen kennen und schätzen lernen. Durch sie bin ich sehr gewachsen, habe mir neue Fähigkeiten angeeignet und durfte viel neues kennen lernen.
Ich freue mich so, dass ich euch getroffen habe und mit euch arbeiten durfte/darf!

Ein paar dieser Begleiter*innen möchte ich dir gerne vorstellen. Es gibt ein paar Eigenschaften, die diese Menschen aus meiner Sicht heraus verbinden, die ich sehr schätze und von denen ich noch so unglaublich viel für mich lernen kann: ihr Mindset, ihren Zugang zur Welt, ihre helfende Haltung und ihren Qualitätsanspruch.

Bei Marit durfte ich im April die Minikurs-Werkstatt besuchen und bin noch immer sehr begeistert. Ich schaffte es mit ihrer Hilfe wirklich in einem Monat meinen Online-Minikurs komplett auf die Beine zu stellen – von der Planung bis zur Umsetzung.

Und ich lernte dabei, dass man den ersten Schritt schon recht bald machen kann und nicht perfekt alles durchplanen und auch nicht mit Perfektion umsetzen muss. Meist bleibe ich nämlich ewig in meiner Planung hängen – das war dieses Mal anders.

Danke Marit für deine wundervolle Begleitung dabei!

Ende Juli beendete ich meine Tätigkeit als Kinderkrippen-Pädagogin und hatte dann einen Monat lang reine Home-Office Zeit. Dass mir der Einstieg ins Home-Office so gut gelang verdanke ich dem Podcast von Claudia. Es war unglaublich hilfreich schon mit diesem Vorwissen in die Gestaltung meines neuen Tagesablaufs hinein zu wachsen.

Mitte November gönnte ich mir dann ihren Kurs "Home sweet office" mit dem Co-Working-Paket dazu. Ich bin schwer begeistert wie produktiv ich an diesen Co-Working-Tagen arbeite (und To-Do's aktive umsetze, die sonst Monate auf meiner Liste liegen würde ...) und freue mich schon auf die verbleibenden Monate.

Danke Claudia für deine Gedult mit mir und meiner fast (hoffungslosen) Chaoten-Nicht-Organisation ;-). Durch deine Hilfe hab' ich jetzt wirklich alle To-Do's an einem einzigen Ort und so eine Übersicht :-).
Ich bin gespannt was in den nächsten Monaten noch alles passieren wird!

Im Oktober 2017 kam dann der Workflow-Kurs von Henning in mein Leben.

Zuerst dachte ich mir: "hah... die ersten zwei Module kenne ich ja schon, für mich ist eh nur der Schluss interessant." - dieser Gedanke hat sich schnell in Luft aufgelöst als ich beim ersten Modul fast scheiterte. Durch Hennings Erkärungs-Fähigkeit schaffte ich es aber dann doch das erste Modul zu meistern. Zum ersten Mal nach einem Kurs habe ich die Tools und das Verständnis eine wirkliche Strategie für meinen Blog zu entwickeln.

Der Kurs ist zwar schon vorbei, aber es sind noch viele To-Do's auf meiner Liste, die umgesetzt gehören.

Danke Henning für dein Feedback und die Rückmeldungen zu meiner Homepage und das Vorleben de​iner helfenden Haltung. Ich konnte (und kann noch immer) so viel von dir lernen, mir aus dem Kurs mitnehmen und gehe nun mit einer ganz anderen Haltung an mein Marketing heran.

​Was mir schwer fällt ...

Es ist immer wieder eine Herausforderung für mich nicht nur in der Planung, meinem Perfektionsimus und meiner Ideensammlung stecken zu bleiben, sondern ins Tun zu kommen und auch wirklich umzusetzen.

Meistens habe ich unendlich viele Ideen und entdecke hier noch etwas und da noch etwas und alles kommt auf meine Liste. Am Ende des Tages habe ich zwar viele Ideen auf einer Liste, aber auch die ganze Zeit vertrödelt und meinen Fokus verloren. Ja, Fokus verlieren, mein Ziel aus den Augen zu verlieren, das passiert mir leider immer wieder.

Allein bei meinen Blogartikeln gelang es mir gut anzufangen, zu schreiben, dran zu bleiben und umzusetzen. Ich erreichte auch mein Ziel die Vorlagenbibliothek jedes Monat zu erweitern.

​Abschalten und Urlaub

​Was mir noch sehr schwer fällt ist abzuschalten. Mal so richtig Urlaub zu machen. Ich habe noch immer das Gefühl ich muss rund um die Uhr jeden Tag zur Verfügung stehen. Das möchte ich heuer sehr gerne ändern.

Dazu habe ich mir in meiner Jahresplanung ein ganzes Monat im Sommer und noch ein paar Wochen während des Jahres als Urlaub eingeteilt und werde mich bemühen in dieser Zeit so wenig wie möglich online zu verbringen, damit ich wirklich mal eine Auszeit habe und mich erholen kann.

​Was bleibt und was kommt?

Bastelvorlagen

Bleiben wird der Rhythmus in dem ich meine Blogartikel veröffentliche und neue Vorlagen zur Vorlagenbilbiothek hinzukommen werden. Das macht mir sehr viel Freude.

Es war auch eine sehr gute Entscheidung die Bastelvorlagen in einem Mitgliederbereich zusammen zu fassen. Auch das werde ich weiterhin beibehalten.

Kooperationen

Was ich weiter ausbauen möchte sind Kooperationen mit anderen Blogger*innen. Die Kooperationen mit Eva und Tanja haben mir gezeigt, dass es super fein ist sich gegenseitig zu unterstützen.

Also bin ich gerade am Suchen von Gastblogger*innen, die meinen Blog mit ihren Kreativ-Techniken und Bastelideen ergänzen mögen.

Produkte

Was auch bleibt sind mein Online-Buchbindekurs und die Motivationskarten.

Zwei Vorlagenpakete werden heuer neu dazu kommen: ein Geburtstagsgeschenke-Paket und die Wenn-Buch-Vorlagen für Hochzeiten und Paare.

Was ich letztes Jahr leider nicht geschafft habe, aber was ich dafür heuer versuchen möchte ist meine erste Challenge zu veranstalten.

Überarbeitung des Blogs

Weiters wird mein Blog Stück für Stück überarbeitet werden, nicht-gelesene Artikel werden aussortiert, das Layout wird sich ​Stück ​für Stück ein wenig verändern. Auch meine bestehenden Automationen im E-Mail-Marketing werden ​umgeschrieben oder ganz neu getextet werden.

​Wofür bin ich dankbar?

Dir bin ich dankbar, dass du meinen Blog liest, meine Anleitungen ausprobierst und meine Pins auf Pinterest teilst. Ohne dich wäre mein Blog kein Blog, sondern irgend ein ungelesenes Stück Internet.

Ich bin auch sehr dankbar für die wunderbaren E-Mails mit Rückmeldungen zu meinen Bastelarbeiten, Bastelvorlagen und Produkten. Ich freue mich jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn ich eine E-Mail bekomme in dem sich jemand für eine Anleitung bedankt oder mir schreibt, dass meine Vorlagen wunderbar sind und sie ihnen sehr weiter geholfen haben.

Ein unbeschreibbares Danke gilt auch meinem Ehemann der in allen Situationen da ist und zu mir steht, egal was ich gerade wieder ausgeheckt habe 😉 und wie verrückt meine Gefühle mit mir durchgehen (dieser Mann kann mit meinen Wutausbrüchen umgehen, und mich wieder auf die Erde holen, das glaubt ihr kaum 😉 ). Es war ein Jahr voller Höhen und Tiefen, die wir gemeinsam gemeistert haben. Es ist einfach großartig dich an meiner Seite zu wissen!

Ein großes Danke gilt auch meinem besten Freund und meinen zwei besten Freund*innen, die immer ein offenes Ohr haben, bei denen ich mich jederzeit melden kann, die mein Gejammer aushalten, wenn es grade nicht so prickelnd läuft. Danke, dass ihr mich immer wieder erdet, mir eure Meinung sagt, mich zur Ruhe finden lasst, mich aufheitert und mit mir Spaß habt!

​Un​d nun 🙂 auf in ein neues, aufregendes, wunderbares Jahr!
Kreatives schaffen wünsche ich dir 😀
Deine Sara

    Sara Menzel-Berger

    Sara Menzel-Berger | Ideenfinderin & Kreativelfe | Für Musicals und Online-PC-Spiele lass' ich sogar mal meine heißgeliebten DIYs eine Weile auf der Seite stehen ;-).

    Click Here to Leave a Comment Below

    Leave a Reply:

    Cookie-Einstellung

    Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

    Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

    Ihre Auswahl wurde gespeichert!

    Hilfe

    Hilfe

    Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

    • Alle Cookies zulassen (Google Analytics):
      Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
    • Nur Cookies von www.kreativesbuchbinden.at zulassen:
      Nur Cookies von dieser Webseite.
    • Keine Cookies zulassen:
      Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

    Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

    Zurück